Auf unseren Internetseiten werden Cookies eingesetzt.

Mit der Nutzung unserer Internetseiten akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies löschen und das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern. Möglicherweise lassen sich dann allerdings nicht alle unsere Seiten vollständig und/oder korrekt anzeigen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

akzeptieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kohn Handel & Service GmbH in Hamburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kohn Handel & Service GmbH in Hamburg

1. Grundlegende Bestimmungen
Für die über diesen Onlineshop begründete Geschäftsbeziehung zwischen der Kohn Handel & Service GmbH und Ihnen gelten ausschließlich die nachstehenden Geschäftsbedingungen. Voraussetzung für den Vertragsschluss ist zudem, dass Sie volljährig sind.

2. Zustandekommen des Vertrages
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Präsentation der Waren durch uns stellt kein bindendes Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Onlineshop Waren zu bestellen. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen
zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Liefe-
rung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine
Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-
Adresse (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebots dar, so dass ein Kaufvertrag durch die Bestellbestätigung noch nicht zustande kommt. Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.
Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang folgende
Schritte: Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus, die sodann in den ‘Warenkorb‘ abgelegt werden. Nach Aufrufen der Seite ‘Kasse‘ geben Sie im zweiten Schritt Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben
Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Arti-
kel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Kli-
cken auf 'kaufen' an uns absenden.

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigen-
tum.

4. Preise
Die auf den Seiten des Onlineshops genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Die anfallenden Versandkosten, die von Ihnen zusätzlich zu tragen sind, sind für Sie auf unserer Internetpräsenz ebenfalls aufrufbar und werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen. Etwas anderes gilt dann, wenn die versandkostenfreie Lieferung durch uns zugesagt ist.

5. Lieferbedingungen
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb
von 3 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand, es sei denn, die Produktbeschreibung der von Ihnen bestellten Ware weist eine abweichende Lieferzeit aus. Bei Lieferung per Vorkasse bringen wir die Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand, es sei denn, die Produktbeschreibung der von Ihnen bestellten Ware weist eine abweichende Lieferzeit aus.
Auslieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich.

6. Zahlungsbedingungen/Fälligkeit
Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, per Lastschrifteinzug, per Kreditkarte, per Paypal, per Rechnung oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Rechnung verpflichten Sie sich, den fälligen Betrag unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Zeitraums von 10 Tagen ab Anlieferung der Waren zu begleichen. Bei Zahlung per Nachnahme haben Sie zudem die hierfür von unserem Versandpartner erhobene Gebühr zu tragen.
Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zudem zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jede schriftliche Mahnung, die nach Eintritt des Verzuges an Sie versandt wird, wird Ihnen mindestens eine Mahngebühr in Höhe von EUR 2,50 berechnet, sofern Sie nicht einen niedrigeren Schaden nachweisen können.

7. Gewährleistung/Haftung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Sie werden jedoch gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen, um solche Fehler sodann sofort bei dem Zusteller zu reklamieren. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall schnellstmöglich.
Die Versäumung obiger Reklamation/Kontaktaufnahme hat auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Auswirkungen.

Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Dieser Haftungsausschluss gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns beruhen.
Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind.

Zudem bleiben die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes unberührt.

8. Zurückbehaltungsrecht
Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Abtretungs- und Verpfändungsverbot
Die Abtretung oder Verpfändung von Ihnen uns gegenüber zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne unsere Zustimmung ausgeschlossen, sofern Sie nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweisen.

10. Aufrechnung
Ein Aufrechnungsrecht steht Ihnen nur zu, wenn Ihre zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

11. Datenschutz
Ihnen ist bekannt und Sie willigen darin ein, dass bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages von uns Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mittei-
len (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur
für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir ge-
ben Ihre Daten nur in dem Umfang an Dritte weiter, wie es zur Auftrags- und Bestellabwicklung erforderlich ist. So z.B. an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut oder wenn
wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
Dauer der Speicherung:
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur
so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit
handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der
Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Ihre Rechte:
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden
oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im
Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten
veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen
Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder
Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Lö-
schung von Daten wenden Sie sich bitte an:
Kohn Handel & Service GmbH, Wellingsbüttler Weg 38, 22391 Hamburg, Tel.: 040/5366060, Fax: 040/53693340, Email: info@kohn-hamburg.de

Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter unseren Datenschutzhinweisen.

12. Schlussbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt werden.