Leasing

Kärcher leasen statt kaufen – es gibt viele gute Gründe dafür:

Eigenmittel:
Sie erhalten neue Kärcher Geräte ohne Eigenkapitaleinsatz. Ihr Budget für Betriebsmittel bleibt unangetastet und gibt Ihnen unternehmerischen Spielraum.

Kreditrahmen :
Investieren ohne Bankkredit. Verringern Sie die Abhängigkeit von Kreditinstituten oder nutzen Sie Ihre Sicherheiten für andere Finanzierungsvorhaben.

Selbstfinanziert :
Gewinne erwirtschaften ohne Eigenkapital einzusetzen. Da die Leasing-Raten parallel zur Nutzung des Gegenstands anfallen, finanziert sich das Leasing-Objekt quasi eigenständig.

Planungssicherheit :
Die Leasing-Raten sind über den gesamten Vertragszeitraum konstant. Damit haben Sie die Möglichkeit einer langfristigen Planung auf fester Kostenbasis.

Kärcher bietet flexible Finanzierungs-Lösungen für Produkte aus dem Professional-Bereich. In Zusammenarbeit mit fachkundigen Leasinggesellschaften vermitteln wir maßgeschneiderte Angebote:

Vollamortisationsverträge :
Sie bestimmen am Vertragsende, ob Sie das geleaste Gerät günstig kaufen, zurückgeben oder zu Top-Konditionen weiter leasen möchten.

Teilamortisierungsverträge :
Kürzere Vertragslaufzeiten, besonders attraktive Leasingraten (die dem echten Wertverbrauch entsprechen) und ein abschließender Kauf zum festgesetzten Restwert.

Mietkauf:
Im Zusammenhang mit bestimmten staatlichen Fördermodellen lohnt sich der Mietkauf. Sie beantragen die Mittel – wir liefern die Geräte. Nach Zahlung der letzten Mietkaufrate sind Sie der Eigentümer.

Leasing mit Kärcher Anspruch – wir beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich.